kunstakademie-duesseldorf-100~_v-gseagaleriexl.jpg

Die Kunstakademie Düsseldorf ist beides, eine beständige „alte“ Institution mit über 200-jähriger bemerkenswerter Tradition und eine ganz in unserer Zeit stehende, „junge“ internationale Stätte der Kunst mit in die Zukunft gerichteten Zielen. Mit beiden Gesichtern dieses schönen Januskopfes prägt die Kunstakademie die Stadt Düsseldorf seit jeher als Kunst- und Kulturstadt besonders wirkungsvoll.

Eine solche Institution bedarf der Freunde und Förderer, die sich als uneigennützige Partner verstehen. Das hat man in Düsseldorf schon früh erkannt und vor inzwischen 100 Jahren unseren Verein gegründet. Bürgersinn verbindet sich hier mit der Erkenntnis, dass die Kunst, die Künstler und die künstlerischen Institutionen auf der einen Seite zu Recht Freiraum und Unabhängigkeit für sich beanspruchen, auf der anderen Seite jedoch auch  vielfältige Unterstützungen materieller und immaterieller Art benötigen.

Dem widmet sich die Gesellschaft von Freunden und Förderer der Kunstakademie Düsseldorf. Insbesondere wollen wir den hervorragenden künstlerischen Nachwuchs fördern und das Erscheinungsbild dieser einzigartigen Institution in der Öffentlichkeit stärken.


Für künstlerische Vielfalt, Qualität und Internationalität.

Ein Verein erlangt Bedeutung nur durch seine Mitglieder.

Unsere Gesellschaft ist offen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, selbstverständlich auch für Unternehmen und andere Institutionen. Wer beitritt, entrichtet nicht nur seinen Beitrag, sondern kann näher am Leben der Akademie teilnehmen und sich freundschaftlich mit ihr verbunden fühlen.


Am 5. November 2018 feierte die Gesellschaft ihr 100jähriges Jubiläum

Impressionen des Abends…

Foto 1 © Gesellschaft von Freunden und Förderern, Fotos 2-8 © Berit Schneidereit, wir danken für die freundliche Unterstützung.

 Die Gesellschaft von Freunden und Förderern der Kunstakademie Düsseldorf e.V. wurde am 5. November 1918 gegründet. Seit nunmehr 100 Jahren existiert dieser für die Akademie so wichtige Verein, zu dessen Jubiläum am Abend des 5. November 2018 zu einem Festakt in die Aula der Kunstakademie Düsseldorf eingeladen worden war.  In der wunderbar beleuchteten Akademie feierten rund 280 geladene Gäste aus Gesellschaft, Kunst und Kultur, Wirtschaft sowie Politik diesen besonderen Anlass. Oberbürgermeister Geisel und Akademierektor Prof. Karl-Heinz Petzinka gratulierten mit ihren herzlichen Grußworten. Prof. Christine Pütz und Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Lynen entführten die Gäste in Bild und Ton zu einer Zeitreise in die 100jährige Geschichte des Vereins und der poetische Ausflug in die Lyrik von Durs Grünbein zählte sicherlich zu einem der Höhepunkte des Programms. Begleitet wurde der Abend mit einer musikalischen Reise durch die letzten 100 Jahre durch das Saxophon-Ensemble des Multiphonic Quartetts.

Die Vorsitzende des Freundeskreises, Frau Dr. Friderike Bagel, stellte in ihrer Rede heraus: „So spannend die Zeit unmittelbar nach dem ersten Weltkrieg war und hier das Symbol bürgerlichen Engagements in Form des (neu) gegründeten Freundeskreis zum Ausdruck gebracht wurde, so spannend ist es heute, die Weiterentwicklung der Akademie, auch unter städteplanerischen Gesichtspunkten, begleiten und fördern zu können.“  

 Aus Anlass des Jubiläums hat der Freundeskreis eine Gastprofessur für das Wintersemester ausgelobt, die von Prof. Dr. Dr. Peter Weibel, Leiter des ZKM in Karlsruhe, wahrgenommen wird. Der österreichische Künstler, Ausstellungskurator, Kunst- und Medientheoretiker beeindruckte die Gäste der Jubiläumsfeier in seiner Einführungsrede mit seinem breiten Wissens- und Erfahrungsschatz. Zudem erwarb der Freundeskreis die Grafik „Umgekippte Tasse“ aus dem Jahr 1967 von Sigmar Polke sowie die Grafik „Oliv/Silber“ aus dem Jahr 1971 von Blinky Palermo für die Akademie-Galerie und lobte zwei Jubiläumsstipendien an Absolventen der Akademie im Gesamtwert von 6.000 EUR aus. 

Der lebhafte und umfängliche Zuspruch aus dem Kreis der Freude und Förderer sowie zahlreicher Interessenten und Wegbegleiter der Akademie aus Düsseldorf und Umland zeigten, dass die Kunstakademie und die Freunde und Förderer mit Stolz auf eine erfolgreiche 100jährigen Erfolgsgeschichte zurückblicken können und in eine aussichtsreiche Zukunft blicken können. 

Der Vorstand der Gesellschaft von Freunden und Förderern dankt sehr herzlich den großzügigen Unterstützern der Jubiläumsveranstaltung, die den Abend ermöglicht haben. 

181105_FuF_Charts-Jubiläum_02.jpg



DANKE !

Wir danken der Agentur Orfgen Marketing GmbH & Co. KG, Essen, für die Pro-Bono-Erstellung der neuen Webseite anläßlich des Jubiläumsjahres 2018 sowie für die erfolgreiche und sehr angenehme Zusammenarbeit. Link